18. Januar 2018

Saisonrückblick 2017

Saisonrückblick 2017 – by Hillclimbfans 

Nach über einem Jahr Aufbauzeit feierte Peter in der Saison 2017 sein Debüt mit dem neuen Audi S1R Quattro. Dabei stand als erstes das Heimrennen im niederösterreichischen St. Anton/J. auf dem Programm, wo man mit dem weiß-gelben Boliden als Racetaxi die ersten Kilometer am Berg absolvierte. Mit dem spektakulären Boliden konnte sich Peter exzellent in Szene setzen, wobei er mit seiner beherzten Fahrweise die Zuseher entlang der Strecke begeisterte. Das erste Bergrennen im Bewerb absolvierte man ebenfalls in Niederösterreich, wo man sich dem erstmals ausgetragenen Lauf in Altlengbach stellte. Mit dem mächtigen Boliden konnte Peter für Furore sorgen und in den Rennläufen mit exzellenten Zeiten überzeugen. Am Ende des Tages stand mit dem Audi S1R Quattro der volle Erfolg in der Gruppe E2-SH zu Buche, wobei man auch im Gesamtklassement mit dem ausgezeichneten zweiten Rang glänzen konnte. Im Herbst stellte man sich erstmals dem oberösterreichischen Klassiker in St. Agatha, wo man mit dem spektakulären Boliden sich grandios in Szene setzen konnte. Mit einer beeindruckenden Performance konnte sich Peter von Lauf zu Lauf mit dem Audi S1R Quattro steigern. Nach einem spannenden Rennen konnte man die stark besetzte Gruppe E2-SH über 2l Hubraum für sich entscheiden und den nächsten vollen Erfolg mit dem weiß-gelben Boliden einfahren.

Danke an dieser Stelle an alle Sponsoren, unser Team und an alle Mitwirkenden!

 

Video Ramler Motorsport – Saison 2017 – by Luky M